Blog

Brille: Friedemann

Hey Folks, wie ihr wisst, stehe ich für Werbung grundsätzlich nicht zur Verfügung. Daran ändert auch folgende schöne (und wahre) Geschichte nichts: Letztes Jahr war ich zu Gast bei den Wolfsburger Lesetagen und musste zum ersten Mal mit Lesebrille auf die Bühne. Wie es die Fügung wollte, war (oder ist?) der Hauptsponsor dieses Festivals der berühmte Wolfsburger Optiker Ehme de Riese, mit dem ich mich nach der Show unterhielt. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Karsten Eckhoff überzeugte er mich davon, dass man mit einer Brille vom Drogeriemarkt nicht auf die Bühne kann. Die beiden machten mir dann ein Angebot, das ich nicht ablehnen wollte: Sie schenkten mir eine Brille aus ihrer eigenen, in Deutschland produzierten Kollektion! Und jetzt kommt das Beste: Sie taten das ohne jede Gegenleistung. Schön, oder?

 

brille2

 

Impressum / Datenschutzerklärung

Webworks by blumeblau

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close