Ich tariere gerade das Niveau meiner Bettkanten-Serie aus. Wie immer gilt es, den schmalen Grat zwischen “Warum?” und “Genial!” großzügig zu ignorieren.